Gedanken zur Hypnose in Siegen

Hypnose - Der Weg zu mehr Wohlbefinden

Wenn ich Menschen frage, was für sie Hypnose sei, bekomme ich meistens sehr erschreckende Antworten. Für viele Menschen hat die Hypnose noch etwas Mystisches und viele haben Angst davor, etwas suggeriert zu bekommen oder etwas zu tun, was sie so gar nicht wollen. Das hängt damit zusammen, dass die meisten Menschen ihr Wissen über Hypnose durch Showhypnotiseure vermittelt bekommen, die sie in vielen TV-Shows gesehen haben.

 

Entspricht denn diese Vorannahme der Realität?

 

 

Nein, absolut nicht, hier möchte ich mich strikt von der Showhypnose distanzieren.

 

In meinem Praxisalltag als Hypnotiseur, Psychologischer Berater und Coach ist die Hypnose ein wunderbares Instrument um Blockaden und unerwünschtes Verhalten

zu lösen und aufzuheben. Sie ist in vielen Bereichen sehr erfolgreich.

 

Für mich ist die Hypnose ein Werkzeug, mit der ich einen angenehmen Zustand der Entspannung beim Klienten auslöse. Dieser Zustand wird auch als Trance bezeichnet

und hier ist es möglich eine besonders gute Kommunikation mit dem Unbewussten aufzunehmen. Die Trance ist ein völlig natürlicher Zustand.

Jeder von uns ist mindestens zwei Mal täglich in Trance - kurz nach dem aufwachen und kurz vor dem einschlafen.

 

Viele meiner Klienten erleben die Hypnose als sehr angenehm und entspannend.

 

Hypnose ist kein Schlaf, das bedeutet, dass der Klient während der Sitzung alles bewusst wahrnimmt. Seine Konzentration ist allerdings nach Innen gerichtet.

 

Wenn der Klient sich in tiefer Entspannung befindet, leite ich ihn an, sich den erwünschten Zustand ganz bildlich vorzustellen. Die angestrebte Veränderung wird dadurch in Gang gesetzt, denn das Unbewusste kann nicht zwischen Realität und Vorstellung unterscheiden.

 

von S.Bechtel

Autor: s.bechtel 

Foto: © Brian Jackson - Fotolia.com

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Ulysses Calder (Mittwoch, 01 Februar 2017 03:02)


    I'm impressed, I must say. Seldom do I encounter a blog that's both equally educative and interesting, and without a doubt, you have hit the nail on the head. The issue is something that too few folks are speaking intelligently about. I'm very happy that I came across this in my search for something regarding this.

  • #2

    Gabriel Waid (Donnerstag, 02 Februar 2017 21:54)


    Hi! I know this is kinda off topic but I was wondering which blog platform are you using for this site? I'm getting fed up of Wordpress because I've had issues with hackers and I'm looking at alternatives for another platform. I would be great if you could point me in the direction of a good platform.

  • #3

    Lilly Sterling (Sonntag, 05 Februar 2017 03:06)


    This post is genuinely a nice one it helps new internet visitors, who are wishing in favor of blogging.

  • #4

    Taneka Bissonette (Dienstag, 07 Februar 2017 08:09)


    Very great post. I simply stumbled upon your weblog and wanted to say that I have truly loved surfing around your blog posts. After all I will be subscribing in your rss feed and I'm hoping you write again soon!

  • #5

    Kelvin Phong (Donnerstag, 09 Februar 2017 07:18)


    Great post. I used to be checking constantly this weblog and I am inspired! Very useful information particularly the last phase :) I take care of such information much. I was seeking this certain information for a long time. Thanks and best of luck.